Das Bild ist auf einer ABmPE-Netzwerktagung entstanden. Es zeigt Menschen, die in Gruppen, auf bunten Stühlen, sitzen. Das Bild ist von oben herab fotografiert. Bewegungsunschärfe verzerrt das Bild optisch.

Netzwerktagung

Vernetzen Sie sich

Machen Sie mit – nutzen Sie die Gelegenheit

  • Für einen kollegialen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Kindertageseinrichtungen mit dem Zertifikat „ABmPE“.
  • Zur Fortbildung – wir bieten Ihnen interessante Workshop-Themen zum Bereich Ernährung und ergänzen das Angebot um Themen zur Bewegungserziehung und Seelischen Gesundheit.
  • Zur Qualitätssicherung im Rahmen der geforderten 8 Lerneinheiten für den Bereich „Pluspunkt Ernährung“.

Eingeladen sind alle Einrichtungen, die schon den Pluspunkt Ernährung haben oder sich auf dem Weg befinden.

Wir freuen uns auf Sie!

Was erwartet Sie?

Bei einem abwechslungsreichen Tagesprogramm mit einem Impulsvortrag und zwei Workshops Ihrer Wahl wird es um den Dreiklang aus Bewegung, Ernährung und seelischer Gesundheit gehen.

Inhaltlich erfahren Sie beispielsweise mehr zur Förderung der seelischen Gesundheit, Stärkung der Lebenskompetenzen und des positiven Selbstkonzeptes. Zudem haben Sie Gelegenheit sich zur stressfreien Mahlzeitengestaltung und sinnvollen Komposition der Mittagsverpflegung in der Kita auszutauschen.

  • Sie können zwei von vier verschiedenen digitalen Workshops wählen.
  • Die Netzwerktage beginnen um 8:30 Uhr und enden gegen 17:00 Uhr.
  • In den Pausen bekommen Sie Anregungen durch die Angebote der Verbraucherzentrale NRW.
  • Für die Einrichtungen mit dem „Pluspunkt Ernährung“ sind diese Veranstaltungen kostenfrei.

Netzwerktagung im Herbst 2021

Digitale Impulse: Seelische Gesundheit / Bewegung & Achtsamkeit

Die Corona-Pandemie hat einiges durcheinandergebracht, dennoch möchten wir Sie auf dem Weg der Gesundheitsförderung weiterhin bestmöglich begleiten. Daher laden wir Sie in diesem Herbst zu digitalen, kostenfreien Angeboten rund um die Themen Ernährung, Bewegung und seelische Gesundheit für den „Anerkannten Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung“ ein.

Impulsvortrag

Im Impulsvortrag werden zunächst Aspekte der Seelischen Gesundheit und Resilienzförderung erläutert. Wichtige Begriffe und Theorien werden für die Aufgaben in der Kindertageseinrichtung anwendbar gemacht. Anschließend wird der Zusammenhang von Bewegung und Resilienz hervorgehoben und in den Praxisbezug zum Anerkannter Bewegungskindergarten gebracht. Unser Ziel ist es Impulse der frühen Achtsamkeitsförderung als Bewegungskindergarten zu setzen und Sie für dieses bedeutende Thema zu begeistern.

Intensivworkshop

Der Impulsvortrag ist Voraussetzung für eine mögliche spätere Teilnahme an einem Intensivworkshop „Seelische Gesundheit“, hierin wird der Dreiklang aus Seelischer Gesundheit, Bewegung und Ernährung ganz praktisch erarbeitet. Reservieren Sie sich jetzt schon Plätze für diesen digitale Intensivworkshop „Seelische Gesundheit“ im Winter 2021/2022.

Natürlich tragen diese Angebote zur Verlängerung des Gütesiegels/Zertifikates bei:

Der Impulsvortrag gilt als Baustein der Mitarbeiterqualifizierung zur Verlängerung des Zertifikates „Anerkannter Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung“ und wird mit 4 Lerneinheiten im Bereich Ernährung anerkannt. Zusätzlich wird der Impulsvortrag vom Landessportbund/Sportjugend NRW im Rahmen der Qualitätssicherung für „Anerkannte Bewegungskindergärten des LSB NRW“ mit 4 Lerneinheiten im Bereich Bewegung anerkannt.

Die Zugangsdaten zum digitalen, virtuellen Veranstaltungsraum erhalten Sie an die angegebene E-Mail-Adresse spätestens zwei Tage vor der jeweiligen Veranstaltung. Dieser E-Mail wird eine kurze Erläuterung zum Zugang beigefügt. Jede/-r Teilnehmer/-in sollte sich an einem separaten Endgerät zuschalten, so kann optimal digital miteinander kommuniziert werden. Sie benötigen also einen PC/Laptop mit Kamera und Mikrofon/Lautsprecher bzw. falls vorhanden ein Headset. Die Nutzung eines Tablets ist möglich, aber nicht ganz so komfortabel. Ein Smartphone ist für diesen Zweck ungeeignet. Ob Sie dann in der Kita sind oder im Homeoffice, klären Sie bitte mit der Einrichtungsleitung/dem Träger.